11. Januar - 05. März 2021, Virtuell

17. - 18. November 2021, Messe Magdeburg

Programm des Virtuellen NCT

Untenstehend finden Sie die ersten Vorträge im Rahmen des Virtuellen NCT. Die Vorträge stehen Ihnen "auf Abruf" auf der Messeplattform im Auditorium zur Verfügung. Alle Live-Vorträge werden über Zoom übertragen, eine vorherige Anmeldung ist untenstehend bei dem jeweiligen Vortrag möglich. Das Programm wird in den kommenden Wochen stetig erweitert - Änderungen vorbehalten.

Sollten Sie Wünsche für Themen und Referenten haben oder sich selbst bei einem Vortrag einbringen wollen, schreiben Sie uns oder treten Sie mit Ihrem Landesverband in Verbindung!

Zur Virtuellen Messe

Ab 01. März 2021

__
Letzte Woche des virtuellen NCT

Noch bis Freitag den 05. März 17.00 Uhr stehen Ihnen die virtuellen Messehallen mit den Ausstellerständen und Vortragsinhalten zur Verfügung. Nutzen Sie diese Woche und schauen Sie sich das Angebot der Aussteller noch einmal genau an, notieren Sie sich wichtige Informationen und hinterlassen Sie uns gerne Ihr Feedback zur Veranstaltung (zur Besucherumfrage). 

Zur virtuellen Messe

05. März 2021

11:00 Uhr, Zoom-Meeting
Live-Vortrag: Touristische Übernachtungen – Rechtliche und kommunikative Vorbereitung auf die Corona-Saison

Bitte registrieren Sie sich vorab für diesen Vortrag: zur Anmeldung

Sie erhalten nach Anmeldung den Link zum Meeting und können diesen in Ihren Kalender übernehmen. Die Gesprächsrunde steht danach nicht mehr zur Verfügung.

Inhalt:

Im letzten Live-Vortrag des virtuellen NCT bereiten Johanna Risse vom BVCD und Rechtsanwalt Florian Riechey sich gemeinsam mit Ihnen auf die kommende Saison vor:

Sie erörtern gemeinsam mit Ihnen die Rechte und Pflichten sowie die Kommunikationsvorbereitung im Hinblick auf eine weitere Saison unter den Einflüssen der Corona-Pandemie. Welche Rechtslage gilt bei unterschiedlichen Konstellationen im Hinblick auf die pandemiebedingten Beherbergungseinschränkungen? Was muss an den Gast zurückgezahlt werden? Und was passiert eigentlich, wenn während der Saison ein Corona-Fall unter der Belegschaft auftritt? Gemeinsam mit den Campingplatzunternehmer*innen Katherin Kleingarn und Lars K. Behn beleuchten Florian Riechey aus rechtlicher Sicht und Johanna Risse aus der Marketingperspektive den Umgang mit den Gästen und weisen Ihnen Fragestellungen und Blickrichtungen für die kommende Saison auf.

Alle unten aufgelisteten Vorträge können Sie zu jeder Zeit bis 05. März in unserer Virtuellen Messe im Auditorium abrufen. 

Zum Virtuellen NCT

Seit 11. Januar 2021

Im Auditorium der Messe
Begrüßung der Veranstalter – Peter Ahrens, Präsident des Landescampingverbandes Sachsen-Anhalt

Die norddeutschen Landescampingverbände heißen Sie herzliche willkommen auf der virtuellen Netzwerkplattform des Norddeutschen Campingtages!

Sie haben Ihren ersten Messerundgang gemacht und möchten uns Ihr Feedback geben? Dann hinterlassen Sie dies gerne in unserem Forum.

Zum Forum

Im Auditorium der Messe
Update Kasse 2021 – TSE und jetzt? – Christian Goede-Diedering, DATEV eG

Seit dem 1. Januar 2020 findet die letzte Stufe des "Kassengesetzes" mit der Kassensicherungsverordnung Anwendung. Kassensysteme müssen mit einer zertifizierten "Technischen Sicherheitseinrichtung" (TSE) ausgestattet sein, wobei bis zum 31.03.2021 noch eine Nichtbeanstandungsregelung gilt, wenn der Unternehmer die Voraussetzungen seines jeweiligen Bundeslandes erfüllt. Die TSE ist danach die technische Pflichtausstattung für Unternehmer mit elektronischen Aufzeichnungssystemen – sprich, elektronischen Kassen. Doch wie geht es weiter? Christian Goede-Diedering zeigt an Hand von Praxisbeispielen die nachfolgenden Schritte bei Nutzung der TSE – von der automatisierten Archivierung bis zur automatischen Erstellung von Kassenbucheinträgen und einem Datenexport nach Vorgaben der neuen digitalen Schnittstelle der Finanzverwaltung (DSFinV-K).

Sie möchten Ihr Feedback geben oder ergänzende Fragen stellen? Schauen Sie im Forum vorbei und hinterlassen Sie Ihre Nachricht im Beitrag. 

Zum Forum

Im Auditorium der Messe
Nach was suchen Camper? Zielgruppen im Blick mit Google-Trends – Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS

Für das Marketing und auch die inhaltliche Ausrichtung eines Campingbetriebes ist es relevant, sich einmal klar zu machen, nach welchen Begriffen potenzielle Gäste eigentlich suchen. In diesem kurzen Video stellt Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS ein kostenloses Tool (Google-Trends) vor, das Ihnen hilft, aktuelle Trends zu verstehen und im Marketing die richtigen Worte zu wählen.

Sie möchten Ihr Feedback geben oder ergänzende Fragen stellen? Schauen Sie im Forum vorbei und hinterlassen Sie Ihre Nachricht im Beitrag. 

Zum Forum

In der Messe im Auditorium
Digitalisierung im Campingbetrieb – Beispiel: Tagesgeschäft mit Outlook – Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS

Digitalisierung ist nicht ‘das eine große Ding‘. Sie kommt auf leisen Sohlen und verändert unseren Alltag. Gerade in den kleinen Prozessen schlummert dabei unglaubliches Potenzial. In diesem 12-Minuten-Video zeigt Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS auf, wie Sie als Outlook-Nutzer Ihren Betrieb mit wenigen Handgriffen noch heute einen Schritt digitaler machen können.

Für Fragen zum Thema oder Ihr Feedback steht Ihnen das NCT-Forum zur Verfügung. Herr Müller geht hierauf gerne ein. 

Zum Forum

Im Auditorium der Messe
Camping Urlaub online buchen - der holprige Weg der Digitalisierung - Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS

Um Gästen und auch Neu-Campern einen einfachen Weg auf die Campingplätze zu bereiten muss dringend Bewegung in die Branche. Jetzt erst recht steht die Campingbranche einer Zielgruppe gegenüber, die sich in allen Lebenslagen online organisiert. Vielerorts war im Corona-Sommer die Anfrageflut kaum mehr zu bewältigen und hat den Rezeptionen eine Menge Mails und vermeidbare Arbeit beschert. Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS spricht in diesem 12-minütigen Video über den Status Quo zum Thema Onlinebuchung.

Schreiben Sie Herrn Müller oder tauschen Sie sich mit Kollegen in unserem Forum weiter über dieses Thema aus:

Zum Forum

Im Auditorium der Messe
Moderne Spielplatzgestaltung: Sport und Spieltrends auf Campingplätzen

Jeroen Reinderink, Geschäftsführer der Firma YALP spricht in diesem 15-minütigen Beitrag über die moderne Gestaltung von Spielplätze. Er beantwortet die Frage, wie ein Sport- und Spielbereich zu einem einzigartigen Urlaubserlebnis beitragen kann und welche Trends und Entwicklungen die Spielplätze von morgen erwartet.

Besuchen Sie den Messestand der Firma YALP in Halle 1 für weitere Fragen oder hinterlassen Sie Ihr Feedback im Forum: 

Zum Forum

Seit 18. Januar 2021

In der Messe im Auditorium
Onlinebuchbarkeit für Campingplätze

Frances Mohr von der Firma Ctoutvert gibt in diesem Beitrag nützliche Tipps zum Thema Onlinebuchbarkeit: Direktvertrieb stärken, Buchungsportale gewinnbringend nutzen, effizient verwalten und dabei die Unabhängigkeit bewahren. Wie das möglich ist? Schauen Sie doch mal rein. 

In der Messe im Auditorium
Steuerupdate 2021

Tjark Ture Dierks gibt ein aktuelles Update der diesjährigen Steueränderungen und erklärt, was 2021 auf Campingplatzbetreiber zukommt. 

19. Januar 2021

11:00 Uhr
Live-Gesprächsrunde: Marketinggrundlagen: Aufbauen, etablieren und pflegen einer Campingmarke

Die Aufzeichnung dieses Vortrags finden Sie ab sofort im Auditorium des virtuellen NCT. 

Inhalt:

Angriff! Wenn es in Campingbetrieben heißt „wir müssen im Marketing besser werden“ ist damit meist nichts weiter gemeint als „wir  wollen jetzt auch die Vor- und Nachsaison beleben“ meint Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS. Eine besser ausgelastete Nebensaison  ist sicherlich eine Marketingaktion wert. Aber: Ohne eine solide Markenstruktur als Basis bleibt der Erfolg von Maßnahmen weit hinter  den Möglichkeiten. Anders gesagt: Ein solch spezifisches Marketingziel ist ein viel zu dickes Brett für eine stumpfe Säge. 
 
Ihr Betrieb steht marketingmäßig noch ganz am Anfang und Sie wollen jetzt erst so richtig angreifen? Oder Sie wollen die alte Säge schärfen, alten Kram ausmisten und die Grundstruktur Ihrer Marke prüfen und überdenken? 
 
Marketing verläuft zyklisch und bedient sich immer wieder von neuem an denselben Instrumenten. In diesem Vortrag steigt unser  Referent Hannes Müller ganz vorne ein in diesen Kreislauf und klärt was es zum Aufbau einer touristischen Marke braucht. In  Höchstgeschwindigkeit geht es dabei um die wichtigsten Grundlagen, ohne die keine Marketingaktion funktioniert: Inhalt, Zielgruppe,  Marketingziel, Kampagnen und das kreative bedienen der zentralen Stellschrauben: Preis, Produkt, Kommunikation und Vertrieb. 
 
Der Vortrag vermittelt die Grundlagen des Marketings.

Seit dem 25. Januar

09:00 Uhr, im Auditorium der Messe
Intelligente Beleuchtungssysteme - Arne Rakel, Landesenergie- und Klimaschutzagentur MV

Warum es sich lohnt, auf ein effizientes Beleuchtungssystem zu setzen, das sich in Lichtgeschwindigkeit amortisiert, erfahren Sie in dem Webcast von MVeffizient, der Kampagne für mehr Energieeffizienz der Landesenergie- und Klimaschutzagentur MV.

Sollten Sie zu diesem Thema weitere Fragen oder Interesse haben, steht Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern das Team von MVeffizient gerne zur Verfügung. Alle anderen Unternehmer können sich bei den jeweiligen Energieagenturen des eigenen Bundeslandes über Fördermöglichkeiten informieren: https://energieagenturen.de/der-ead/mitglieder/

09:00 Uhr, im Auditorium der Messe
Erneuerbare Energien - Dr. Uwe Borchert, Landesenergie- und Klimaschutzagentur MV

Sonne, Wind und Biomasse liefern heute zuverlässig Strom und Wärme und das oftmals günstiger als der Versorger. Warum das so ist, erfahren Sie in dem Webcast von MVeffizient, der Kampagne für mehr Energieeffizienz der Landesenergie- und Klimaschutzagentur MV.

Sollten Sie zu diesem Thema weitere Fragen oder Interesse haben, steht Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern das Team von MVeffizient gerne zur Verfügung. Alle anderen Unternehmer können sich bei den jeweiligen Energieagenturen des eigenen Bundeslandes über Fördermöglichkeiten informieren: https://energieagenturen.de/der-ead/mitglieder/

28. Januar 2021

11:00 Uhr, Zoom-Meeting
Live-Gesprächsrunde mit Florian Riechey: Miet- und Pachtverträge in der Corona-Krise

Die Aufzeichnung dieses Vortrags finden Sie ab sofort im Auditorium des virtuellen NCT. 

In diesem Live-Vortrag spricht Florian Riechey zusammen mit Campingplatzbetreibern aus Deutschland über die Auswirkung und Bedeutung der aktuellen Gesetzgebung und Rechtsprechung für Mietverträge mit Dauercampern, Pachtverträge von Campingplätzen und gastronomischen Einrichtungen auf Campingplätzen. Im Gespräch mit Kathrin Kleingarn vom Inselcamp Fehmarn, Lars K.Behn von der FB Camping Service GmbH und Claudius Wirth vom Wirthshof geht er auf Fallbeispiele ein und stellt sich auch gerne Ihren Fragen.

Seit 01. Februar 2021

09:00 Uhr im Auditorium der Messe
Die Campingabsichten von deutschen und niederländischen Campern - Ramon van Reine, ACSI

Ende Dezember 2020 hatte ACSI die Campingabsichten von mehr als 2.500 deutschen und niederländischen Familien erfasst. Direktor Ramon van Reine erläutert in dieser Präsentation, was diese Familien bewegt. Eine Vorhersage der Grundstimmung unter Familien, die es offensichtlich nicht erwarten können, auf Reisen zu gehen. Eine ziemlich gute Perspektive für Campingplätze. In dieser Online-Präsentation erfahren Sie die Einzelheiten zu den Ergebnissen dieser neusten ACSI-Untersuchung.

03. Februar 2021

11:00 Uhr, Zoom-Meeting
Live-Gesprächsrunde mit Christian Günther: Camping in Coronazeiten

Die Aufzeichnung dieses Vortrags finden Sie ab sofort im Auditorium des virtuellen NCT.  

Inhalt: 
Die Corona-Pandemie geht in das zweite Jahr. Welche Erkenntnisse kann die deutsche Campingbranche aus 2020 mitnehmen? Wie war die Situation in Deutschland und Europa? Was erwartet die Campingplatzbetreiber im Jahr 2021 und darüberhinaus? In seinem Rück- und Ausblick möchte Christian Günther Denkanstöße vermitteln und relevante Fragestellungen für die Saisonplanung aufwerfen.

Ab 08. Februar 2021

09:00 Uhr im Auditorium der Messe
Energiemanagement – Arne Rakel, Landesenergie- und Klimaschutzagentur MV

Um zu wissen an welcher Stelle Energieverbraucher nicht effizient sind, müssen Verbrauchsdaten erfasst werden. Unser Webcast zeigtl, wie es in der Praxis geht. 

Sollten Sie zu diesem Thema weitere Fragen oder Interesse haben, steht Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern das Team von MVeffizient gerne zur Verfügung. Alle anderen Unternehmer können sich bei den jeweiligen Energieagenturen des eigenen Bundeslandes über Fördermöglichkeiten informieren: https://energieagenturen.de/der-ead/mitglieder/

09:00 Uhr im Auditorium der Messe
Best Practice – Energieautarke Hotel- und Ferienanlage Haffhus

Die Energieversorgung der Zukunft: Das Haffhus am Stettiner Haff zeigt wie sie aussieht – in diesem Video. Hier hat die Energiewende bereits stattgefunden. Denn das Haffhus versorgt sich in Eigenregie und ohne öffentliches Netz mit Energie. Das Video ist von der Landesenergieagentur Mecklenburg-Vorpommern erstellt worden und dient im Rahmen des NCT als Beispiel, wie Eigenenergieversorgung funktionieren kann. 

Sollten Sie zu diesem Thema weitere Fragen oder Interesse haben, steht Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern das Team von MVeffizient gerne zur Verfügung. Alle anderen Unternehmer können sich bei den jeweiligen Energieagenturen des eigenen Bundeslandes über Fördermöglichkeiten informieren: https://energieagenturen.de/der-ead/mitglieder/

10. Februar 2021

11:00 Uhr, Zoom-Meeting
Live-Vortrag: Buchungs- und Stornierungswelle – Johanna Risse und Alexandra Fahl

Die Aufzeichnung dieses Vortrags finden Sie ab sofort im Auditorium des virtuellen NCT. 

Inhalt: 

In diesem Vortrag werden Johanna Risse und Alexandra Fahl vom BVCD die Buchungs- und Stornierungswelle zu Corona-Zeiten thematisieren und gleichzeitig einen Optimierungsvorschlag für die kommende Saison 2021 vorstellen. Im 45-minütigen Fachvortrag wird eine Online-Lösung für eine einfache, agile und übersichtliche Abwicklung von Buchungen und Stornierungen präsentiert.

11. Februar 2021

11:00 Uhr, Zoom-Meeting
Live-Impulsvortrag mit Hannes Felix Müller: Von Fakten & Emotionen Qualität und Marktwert Ihres Campingbetriebes

Bitte registrieren Sie sich vorab für diesen Vortrag: zur Anmeldung 

Sie erhalten nach Anmeldung den Link zum Meeting und können diesen in Ihren Kalender übernehmen. Die Gesprächsrunde wird aufgezeichnet und steht anschließend im Auditorium zur Verfügung. 

Inhalt:

Sterne, Herzchen und Daumen hoch. Überall wird bewertet und manch einer fragt sich: Ist das alles überhaupt relevant für meinen Betrieb? Während bei offiziellen Zertifizierungen Sterne transparent, faktisch und standardisiert verliehen werden, sind Gästebewertungen eher emotional und subjektiv.  
Wir werfen hier beide Ansätze in die Waagschale und diskutieren die Funktion und Relevanz verschiedener Bewertungsansätze im Campingsektor. Ziel der Session ist es, die Bedeutung des Phänomens “Bewertungen“ ganzheitlich zu verstehen und für den eigenen Betrieb zu nutzen. 

Ab 15. Februar 2021

09:00 Uhr, Auditorium der Messe
Netzwerk Q 4.0 – Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel

Das Projekt „Netzwerk Q 4.0 – Netzwerk zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals im digitalen Wandel“ ist ein gemeinsames Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) und der Bildungswerke der Wirtschaft in jedem Bundesland. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Deshalb sind alle Angebote im Rahmen des Projektes für die Unternehmen kostenlos.

Ziel des Vorhabens ist die Entwicklung und Bereitstellung von kostenlosen Weiterbildungsangeboten für das Berufsbildungspersonal und das Entwickeln eines bundesweiten Standards zur Qualifizierung des Berufsbildungspersonals 4.0. Der inhaltliche Schwerpunkt der innovativen Weiterbildungsangebote ist fachspezifisch auf neuartige Lehr- Lernmethoden ausgerichtet, um dem Ausbildungspersonal eine effektive Unterstützung für die Herausforderungen der digitalen Transformation zu bieten.

Für mehr Informationen schauen Sie im Auditorium des virtuellen NCT vorbei oder wenden sich an die Projektleitung: Sabine Wurzel wurzelbdw-mvde  Tel: 0176 55272412                                                                                       

Im Auditorium der Messe
Gestärkt aus der Krise herauskommen: Überbrückungshilfe 3 und Altersvorsorge außerhalb des Betriebes

Steuerberater Tjark Ture Dierks gibt in seinem zweiten Vortrag einen Überblick zu gleich zwei Thematiken. Zum einen zeigt er auf, welche Möglichkeiten die Überbrückungshilfe 3 in naher Zukunft bieten kann. Zum anderen geht Herr Dierks auf das Thema Altersvorsorge außerhalb des eigenen Betriebes ein. Er stellt hier ein steueroptimiertes Konzept vor und gibt Hinweise, worauf Sie bei Abschlüssen achten sollten. 

17. Februar 2021

11:00 Uhr, Zoom-Meeting
Live-Gesprächsrunde: Abgasskandal & E-Mobilität - Christian Günther

Bitte registrieren Sie sich vorab für diesen Vortrag: zur Anmeldung 

Sie erhalten nach Anmeldung den Link zum Meeting und können diesen in Ihren Kalender übernehmen, der Vortrag findet über Zoom statt. Die Gesprächsrunde wird aufgezeichnet und steht anschließend im Auditorium der Messe zur Verfügung. 

Inhalt: 

Der Verkauf von Freizeitfahrzeugen schnellt von Rekord zu Rekord. Allein die Zahl der Neuzulassungen bei den Wohnmobilen hat sich in den letzten 10 Jahren vervierfacht. Seit einigen Wochen steckt die Branche hingegen tief im Abgasskandal. Welche Konsequenzen sind (auch für die Camping- und Wohnmobilstellplätze) zu erwarten? Droht mit der Euro-7-Norm ab 2025 ohnehnin das Aus der Verbrennungsmotoren? Kommt die E-Mobilität nun in Schwung? In dem kurzen Live-Vortrag werden die aktuellen Entwicklungen skizziert und aus Branchensicht bewertet.

Referent: Christian Günther, BVCD Service GmbH

Ab 22. Februar 2021

___
Messerundgang und Vorträge

Noch bis Freitag den 05. März 18.00 Uhr stehen Ihnen die virtuellen Messehallen mit den Ausstellerständen und Vortragsinhalten zur Verfügung. Nutzen Sie diese letzten zwei Wochen und schauen Sie sich das Angebot der Aussteller noch einmal genau an, notieren Sie sich wichtige Informationen und hinterlassen Sie uns gerne Ihr Feedback zur Veranstaltung (zur Besucherumfrage). 

Zur virtuellen Messe

25. Februar 2021

11:00 Uhr, Zoom-Meeting
Live-Vortrag: Camping im Wandel der Zeit

Bitte registrieren Sie sich vorab für diesen Vortrag: zur Anmeldung

Sie erhalten nach Anmeldung den Link zum Meeting und können diesen in Ihren Kalender übernehmen. Die Gesprächsrunde wird aufgezeichnet und steht anschließend im Auditorium zur Verfügung. 

Inhalt:

Impulse und Live-Diskussion mit Hannes Müller vom InfoPortal CAMPUS

„Auf Nachfrageseite werfen wir in dieser Session einen Blick auf die Bedürfnisse potenzieller Gäste, den Campingtrend und das Camping außerhalb von Campingplätzen. Angebotsseitig verschaffen wir uns einen Überblick über die rasante Entwicklung neuer Plattformen. Ziel der Session ist es, die Ursachen des Trends zu verstehen, den Markt im Blick zu haben und Chancen für die Entwicklung des eigenen Betriebes abzuleiten“, so Müller.